Von der Lücke bis zum Kreuzbiss: Die Gründe für schiefe Zähne sind vielseitig. Doch auch für komplexe Zahnfehlstellungen ist die Lösung für ein gesundes und schönes Lächeln dank PlusDental simpel und unkompliziert. Denn die unsichtbaren Zahnschienen korrigieren Ihre Zahnfehlstellung zuverlässig schon ab 3 Monaten Tragezeit und integrieren sich ganz einfach in Ihren Alltag. Doch wo liegen die Grenzen und Möglichkeiten unsichtbarer Zahnschienen? Wie genau diese revolutionäre Therapieform funktioniert und welche Fälle mit der transparenten Zahnspange behandelbar sind, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Table of Contents

Schiefe Zähne – eine Volkskrankheit?

Bei manchen ist es die versäumte Zahnspange in der Kindheit, bei anderen bewegten sich die Zähne aus biologischen Gründen mit fortschreitendem Alter in die jetzige Fehlstellung. In Österreich ist fast jeder zweite Erwachsene mit seiner Zahnstellung unzufrieden. Noch schlimmer: Bei fast einem Drittel der Betroffenen sind die Lücken und Schiefstände längst kein rein ästhetisches Problem mehr, sondern ziehen auch gesundheitliche Konsequenzen und Nachteile mit sich. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Nackenverspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Beschwerden beim Essen
  • Kiefergelenkstörungen
  • Zähneknirschen und Abbau der Zahnsubstanz
  • Bakterielle Entzündungen des Zahnbettes (Parodontitis)
  • Karies
  • Sprachfehler, wie Lispeln etc.

Welche Zahnfehlstellungen gibt es?

Alles über die häufigsten Zahnfehlstellungen und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie in unserem PlusDental-Online-Magazin. Hier geht’s zum Artikel.

Was sind Zahnschienen?

Die Therapie mit durchsichtigen Zahnschienen hat sich zur Korrektur von Fehlständen im Frontzahnbereich durch die präzisen und vor allem schnellen Ergebnisse zum verhältnismäßig günstigen Preis bewährt. Patientinnen und Patienten, die in ihrem Alltag und Berufsleben von ihrer Zahnregulierung möglichst nicht eingeschränkt werden wollen, finden in der Zahnschienen-Behandlung die ideale Alternative zu konventionellen Methoden wie der festen Zahnspange. Die im Englischen als Clear Aligner bezeichneten Kunststoff-Schienen lassen sich jederzeit herausnehmen, sind nahezu unsichtbar und versprechen bei einer täglichen Tragezeit von 22 Stunden schon nach wenigen Wochen deutlich sichtbare Erfolge.

Welche Zahnfehlstellungen lassen sich mit Zahnschienen behandeln?

Der erste Eindruck zählt. Daher ist ein sympathischer Auftritt und ein schönes Lächeln für viele Menschen von großer Bedeutung. Umso unsicher fühlen wir uns, wenn unsere Zähne im Frontzahnbereich verschoben sind. Egal, ob beim Sprechen oder beim Lachen – Zähne zeigen wird dann für viele zur Qual und man merkt den Betroffenen ihre Zahnfehlstellung meistens bereits an einem mangelnden Selbstbewusstsein an.

 

Doch genau hier schaffen die transparenten Zahnschienen von PlusDental Abhilfe. Das sind die häufigsten Einsatzgebiete:

  • Auflösen von Engständen
  • Lückenschluss
  • Korrektur schiefstehender Zähne
  • Auflösen schwarzer Dreiecke
  • Überstellung von Kreuzbissen im Frontzahnbereich
  • Schließen eines Diastema Mediales

Wussten Sie schon...

Die moderne Kieferorthopädie von PlusDental zeigt Ihnen anhand computeranimierter 3D-Modelle bereits zu Beginn der Therapie, wie Ihr Ergebnis nach der Zahnregulierung aussehen wird. Für eine transparente Zahnregulierung, bei der Sie genau wissen, was Sie erwartet.

Warum sind Zahnschienen der normalen Spange überlegen?

Wie die vielen positiven Kommentare in den sozialen Netzwerken und die Bewertungen auf eKomi, Google und Trustpilot beweisen, sind die Patientinnen und Patienten mit der Zahnschienen-Therapie von PlusDental rundum zufrieden. Im Gegensatz zur festen Spange bieten die herausnehmbaren Schienen für die Zähne folgende Vorteile:

  1. Unauffällig: Niemand bemerkt Ihre unsichtbare Zahnspange
  2. Passgenau: Die Zahnschienen behindern nicht beim Sprechen
  3. Herausnehmbar: Zum Essen und Trinken entfernen Sie die Zahnschienen
  4. Schmerzarm: Es wird nur ein sanfter Druck ausgeübt
  5. Schnell: Schon ab 3 Monaten sind Ihre Zähne gerade
  6. Günstig: Leichte Fehlstellungen korrigieren wir ab 27,57 € monatlich
  7. Transparent: Es erwarten Sie keine versteckten Extra-Kosten
  8. Hygienisch: Alle 1-2 Wochen wechseln Sie zum nächsten Zahnschienenpaar
  9. Unkompliziert: Die Reinigung erfolgt mit kaltem Wasser und einer milden Seife
  10. Smart: Via App überwacht Ihr behandelnder Arzt Ihren Behandlungsfortschritt

Wo sind die Grenzen und Möglichkeiten unsichtbarer Zahnschienen?

Auch wenn die durchsichtigen Zahnschienen von PlusDental den Markt für Zahnregulierungen komplett umgekrempelt und die Kieferorthopädie revolutioniert haben, gibt es auch hier (wie bei jeder Methode) Grenzen. Unser Team prüft jeden Patientenfall nach dem Vier-Augen-Prinzip und es werden ausschließlich Patientinnen und Patienten angenommen, bei denen wir ein hervorragendes Ergebnis gewährleisten können. Ist Ihre Zahnfehlstellung mit der durchsichtigen Schiene für die Zähne korrigierbar, erhalten Sie von uns einen kostenfreien Korrekturplan. Darin können Sie jeden Schritt der geplanten Therapie detailliert nachvollziehen. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie die Zahnschienen über unsere Website bestellen und die unsichtbare Zahnregulierung beginnen wollen.

Wie starte ich meine Zahnregulierung mit PlusDental?

Buchen Sie jetzt Ihren persönlichen und unverbindlichen Ordinations-Termin bei PlusDental in Ihrer Nähe. Die erfahrenen Zahnärzte erstellen einen intraoralen 3D-Scan Ihrer Zähne und beantworten all Ihre Fragen. Nach nur wenigen Tagen erhalten Sie von uns Ihren individuellen Korrekturplan und entscheiden, ob die Zahnschienen-Therapie das Richtige für Sie ist.

Weitere Artikel

Scroll to Top